Judith Siegmund :: Visual Art, Conceptual Art, Philosophy

Bibliografie



Theorie/Kunstwissenschaft

Nina Tessa Zahner: Judith Siegmund, Daniel Martin Feige (Hgg.): Kunst und Handlung: Ästhetische und handlungstheoretische Perspektiven. Bielefeld (transcript) 2015, 262 Seiten, in: Zeitschrift für Kulturmanagement, Band 3, Heft 1, 2017.

Camilla Croce: JUDITH SIEGMUND (a cura di), Stimme aus einer Debatte: Aufzeichnungen über Wie verändert sich Kunst, wenn man sie als Forschung versteht? Hrsg. Transcript Verlag, Bielefeld 2016, pp. 217, in: Aretè, Vol. 2, 2017.

Martina Sauer: Rezension: Daniel Martin Feige/Judith Siegmund (Hgg.): Kunst und Handlung, in Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, Ausgabe 16 (2016), Nr. 2

Walter Seidl: Verlassen von Staat und Recht, in artmagazin, 18. 05. 2016, www.artmagazine.cc/content92788.html.

Ilina Korolova: „Das Foto ist ein Zeuge, aber ein Zeuge dessen, was nicht mehr ist“, in: Judith Siegmund. Erinnern ist Vergessen. Vergessen ist Erinnern; Katalog zur Ausstellung 2012.

Christian Grüny: Judith Siegmund: Die Evidenz der Kunst. Künstlerisches Handeln als ästhetische Kommunikation in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, Heft 54/1, 2009.

Laura Schleussner: Economic Values in: Stefan Rusu (ed.): RO-MD / Moldova in Two Scenarios, Chisinau: KSA:K, 2008, pp. 141-145.

Cristiano Berti: Judith Siegmund in: The Belgrad Cultural Center (Hg.): Artist-Citizen. 49th October Salon, Belgrad 2008.

Jennifer Allen: Sexwork. Art Myth Reality, in: Artforum.com., Januar 2007.

Elena Zanichelli: Judith Siegmund, in: Sexwork. Kunst Mythos Realität, Kehrer-Verlag Heidelberg 2007.

Anton Lederer und Margarethe Makovec: Exciting Europe in: Zur politischen Macht kultureller Territorien, Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig, Köln 2005.

Michael Nungesser: Fremde Freier / Zagraniczni klienci in: Goetzen. Ich und die Anderen (Ausstellungskatalog), Frankfurt (Oder) / Słubice 2005.

Brigitte Hammer: Judith Siegmund in: Goldrausch 2004, Berlin 2004.

Armin Hauer: Soziale Geräusche III: Eine Stadt-Raum-Installation in: Soziale Geräusche, Graz 2003.

Brigitte Franzen: Augenkontakt: Eine West-Ost-Perspektive in: Soziale Geräusche, Graz 2003.

Armin Hauer: Soziale Geräusche III in: Förderpreisträger 2000 und Stipendiaten 1999 für Bildende Kunst des Landes Brandenburg, Brandenburgische Kunstsammlungen Cottbus e.V., Cottbus 2001.

Armin Hauer: Soziale Geräusche III, Mixed Media. erworben 2000 in: Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder) (Katalog der Sammlung), Frankfurt (Oder) 2001.

Hans Dieter Huber: The new media and urban space — Urban space and the new media. Judith Siegmund: Social Noises III (The aesthetic of experience), Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2000.

Thomas Wulffen: Grenzaufhebung in: Soziale Geräusche im Stahlhaus, Dessau 1996.

Michaela Nolte: Sprechstunde. Soziale Geräusche im Stahlhaus in: Gespräche im Stahlhaus, Dessau 1996.



Presse

Ingo Arend: Ästhetische Wissenschaft. Artistic Research ist ein vages Diskurs-Zauberwort. Judith Siegmund versammelt Beiträge zur Frage "Wie verändert sich Kunst, wenn man sie als Forschung versteht?", in taz, 9. 1. 2017.

Neue Kunstschau ab heute in der Kirche. Judith Siegmund stellt ab heute in der Sant-Laurentius-Kirche aus., in: Lübecker Nachrichten, 01. 08. 2014.

Kunst und Politik verbinden. Ausstellung in Schönberg, in Schweriner Volkszeitung, 31. Juli 2014.

Arco Amoroso con le opere di Siegmund, in: Corriere Adriatico, Giorno&Notte, 20. 05. 2011. 

Präsentation der Stipendiaten im Schleswig-Holstein-Haus, in: www.rostock-heute.de , 9. 11. 2010.

Sophie Pawelke: Unterschiedliche Wege der Erinnerung. Gastatelier verabschiedet Judith Siegmund nach dreimonatigem Stipendium, in: Norddeutsche Neueste Nachrichten, 23./24. 10. 2010.

Harry Nutt: Die Wellen der Warnow. 19 Kilometer bis Heiligendamm: Rostock wird zum Kunsthafen, in Frankfurter Rundschau, 11. 06. 2007.

Thomas Sternberg: Heiligendamm-Ausstellung gut besucht, in: Ostsee-Zeitung, 4.6. 2007.

Hanse-Anzeiger Rostock: Man kann das alles auch anders sehen. In der "Silver Pearl auf der Silohalbinsel wird das kreative G8-Kunst-Chaos organisiert, 31. 5. 2007.

Gabriele Schärer: Kunst ist nicht die Schweiz. Die Aktion "Art Goes Heiligendamm" will vermitteln, in Kulturzeit, 3 Sat, 30.5. 2007.

Karin Großmann: Zitate auf weißen Wänden, in Mitteldeutsche Zeitung, 17.5. 2007.

Andreas Montag: Über Arbeiten reden. Ausstellung im Weißenfelser Kunstprojekt "Brand-Sanierung", in: Mitteldeutsche Zeitung, 5. 5. 2007.

Heike Riedel: Kunst gibt Trost und Hoffnung. Ergebnis der Hannah-Arendt-Lesekurse: Ausstellung in Brandsanierung eröffnet, in Mitteldeutsche Zeitung, 30. 4. 2007.

Bärbel Schmuck: Installation mit Schriften und Kurzfilmen, in: Mitteldeutsche Zeitung, 26. 4. 2007.

Tim Ackermann: Mehr als ein F-Wort. Die Ausstellung Sexwork der Berliner NGBK beschäftigt sich soziologisch fundiert, künstlerisch aufgefächert und ganz unerotisch mit käuflicher Liebe, in taz, 21. 12. 06.

Tagesspiegel: Vom ältesten Gewerbe der Welt, 13. 12 2006.

Daniel Völzke: Sound-Plädoyer für den Pluralismus, in Tagesspiegel, 20.10. 2006.

Ralph Findeisen: Was Denken und Dichten verbindet, Hannah Arendt zum 100. Geburtstag, in: www.artnet.de, 17. 10. 2006.

Bert Rebhandl: Kunst macht viel Arbeit, in taz: 15. 10. 06

Karin Großmann: Präsentation zuerst in der Hauptstadt. Gespräch mit der Berliner Projektkünstlerin Judith Siegmund über den Erfolg der Lesekurse, in: Mitteldeutsche Zeitung, Oktober 2006.

Weißenfelser Abendblatt: Die Scheu überwinden. Unbekanntes Terrain: Hannah-Arendt-Lesekurse von Judith Siegmund in Weißenfels, Nr. 12, Sept. 06.

Weißenfelser Abendblatt: Lesen gegen die Resignation. Künstlerin will Buch der Philosophin Hannah Arendt mit Weißenfelsern lesen, Nr. 11, Aug. 2006. (PDF)

Karin Großmann: Weißenfels-Film zu Hannah-Arendt. Lesekurse im Kunstprojekt Brandsanierung abgeschlossen - Sechs Stunden Filmmaterial entstand, in: Mitteldeutsche Zeitung 16. 9. 2006.

Karin Großmann: Am Ende gehts vor die Kamera. Hannah-Arendt-Lesekurse in Weißenfels: Vier von sechs Gesprächsrunden sind vorbei, in: Mitteldeutsche Zeitung, 26. 8. 06.

Karin Großmann: Berlinerin redet über Rolle der Arbeit. Kunstprojekt in Weißenfels: Judith Siegmund leitet Hannah-Arendt-Lesekurse - Beginn in zwei Wochen, in: Mitteldeutsche Zeitung, 1. 8. 06.

Karin Großmann: Die Arbeit als Kunstprojekt. Hannah-Ahrendt-Lesekurse in Weißenfels, in: Mitteldeutsche Zeitung, 20.7.06 (PDF)

Richard Rabensaat: Die schmale Hoffnung. Eine Schau des Brandenburg. Kunstvereins widmet sich Großinvestitionen in: Märkische Oderzeitung, 19./20. 11. 2005.

Peter Nowack: Willkommen in Słubfurt in: White Rino und in: Neues Deutschland 2004.

Marc Lippuner: Polnisch für Eilige oder Ein Tag in Słubfurt City (Wie aus einem Polnisch-Crashkurs ein Nachdenken über Grenzen, Identitäten und Wahrnehmungs-weisen wird) in: NEON Magazin, 11. 10. 2004.

Brigitte Werneburg: Wenn Philosophie die Kunst finanziert, taz, 30. 09. 2004.

Adrian Bartocha: Initiativen im Grenzgebiet in: Kowalski trifft Schmidt, rbb-Fernsehen, 29. 09. 2004.

Peter Carrier: Soziale Geräusche, Ein Kunstprojekt zur EU-Grenze in: ZAG Antirassistische Zeitschrift, Nr. 45, Oktober 2004.

Christine Brühl: Fremd in Frankfurt. Gespräch mit der Künstlerin Judith Siegmund über deutsch-polnische Gefühle in: Das Magazin, Heft 8/2000.

Uwe Stiehler: Angelegt auf Teilnahme. In Frankfurt (Oder) wirbt seit Sonntag eine Ausstellung um das Engagement für die Toleranz in der Stadt in: Märkische Oderzeitung, 15. 08. 2000.

Uwe Stiehler: Fixierte Alltagssprache. Ausstellung Soziale Geräusche II eröffnet in: Märkische Oderzeitung, 14. 08. 2000.

Maria Bauer: Soziale Geräusche gegen Fremdenfeindlichkeit in: Tagesspiegel, 12. 08. 2000.

Uwe Stiehler Geistiger Impuls gegen Rechts in: Märkische Oderzeitung,
08.08. 2000.

Anett Neumann: Das Geheimnis der silber-roten Briefkästen. Neue Ausstellung im Museum Junge Kunst in: Märkische Oderzeitung
07. 08. 2000.

Die Welt: Fotografien im Scheunenviertel – Subversion statt Suggestion,
April 2000.

tip: Oneliner von Judith Siegmund, 8/1999.

Peter Carrier: Der Blick auf Fremdes. Künstlerhaus am Acker: Anonyme Touristenfotos in: Berliner Zeitung, 20. 12. 1996.

Detlef Kuhlbrodt: Der Mensch und die Exotik. Einmal in die Dritte Welt und zurück, taz, 12. 12. 1996.

tip: Judith Siegmund. Eine Installation zum Mitmachen, 7/1996.

Heidi Thiemann: Hallo, wie nett und komm mal vorbei! Im Stahlhaus lud Judith Siegmund einen Monat lang zur Sprechstunde Soziale Geräusche ein in: Mitteldeutsche Zeitung, 31. 07. 1995.

Mitteldeutsche Zeitung: Sprechstunde im Stahlhaus. Judith Siegmund mit ungewöhnlichem Projekt in Dessau, 01. 07. 1995.

Stuttgarter Nachrichten: Sozialer Lärm, 02.02. 1994.

Stuttgarter Zeitung: Optische Floskeln. Siegmunds Soziale Geräusche, 18. 01. 1994.

 

[Seitenanfang]